Der Deutsch-Französische Krieg 1870/71

Lesung aus Texten von Fontane, Zola, Rolland und Nietzsche
150. Jahrestag des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71

Die Niederlage Frankreichs im Deutsch-Französischen Krieg 1879/71 bescherte Frankreich eine lange Zeit der Krise, in der die Republik zur Demokratie fand. Es entstanden zu Wiederaufrichtung des französischen Selbstbewusstseins Kirchen wie Sacre-Coeur und Romanwerke wie Romain Rollands „Johann Christof“, der sich am Leben Beethovens orientiert. Für Preußen endete der Krieg von 70/71 mit einem Sieg, von dem es sich nie wieder erholen sollte.

in Vorbereitung für 2020