Hinweis

Renaissance des Gedruckten
Der schnelle Trost der Bücher

Deutschlandradio Kultur. Politisches Feuilleton.
Gesendet am 9. April 2021.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/renaissance-des-gedruckten-der-schnelle-trost-der-buecher.1005.de.html?dram:article_id=495365

// Allgemein

Buchauswahl

Jo Baker: Im Hause Longbourn (Knaus)
Honoré de Balzac: Verlorene Illusionen (Hanser)
Hila Blum: Der Besuch (Berlin)
Jean Echenoz: 14 (Hanser)
Dave Eggers: Der Circle (Kiepenheuer und Witsch)

Hans Magnus Enzensberger: Tumult (Suhrkamp)
Christiane Florin: Warum unsere Studenten so angepasst sind (rororo)
Jörg Friedrich: 14/18 (Propyläen)
Paul Ginsborg: Die geführte Familie (Hoffmann und Campe)
Max Goldt und Martin Schröder: Chefinnen (Rowohlt Berlin)

Ulla Hahn: Spiel der Zeit (DVA)
Nino Haratischwili: Das achte Leben (Frankfurter Verlagsanstalt)
Thomas Hettche: Pfaueninsel (Kiepenheuer und Witsch)
Christina Hucklenbroich: Das Tier und wir (Blessing)
Olaf Jessen: Verdun 1916 (Beck)

Susanne Kippenberger: Das rote Schaf der Familie (Hanser Berlin)
Christian Klein: Kultbücher (Wallstein)
Karl Ove Knausgard: Leben (Luchterhand)
Karsten Krampitz: Wasserstand und Tauchtiefe (Verbrecher Verlag)
Helmut Krausser: Verstand und Kürzungen (Dumont)

Jörn Leonhard: Die Büchse der Pandora (Beck)
Peter Licht: Lob der Reakität (Blumenbar)
Zhang Ling: Der Traum vom goldenen Berg (Schöffling)
Owen Mattheews: Winterkinder (Graf)
Kristof Magnusson: Arztroman (Kunstmann)

Thomas Melle: 3000 Euro (Rowohlt Berlin)
Desmond Morris: Eulen (Matthes und Seitz)
Carsten Otte: Der gastrosexuelle Mann (Campus)
Michael Pollan: Kochen (Kunstmann)
Christoph Poschenrieder: Das Sandkorn (Diogenes)

Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit (Reclam)
Ulrich Raulff: Wiedersehen mit den Siebzigern (Klett-Cotta)
Jeremy Rifkin: Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft (Campus)
Tilmann Röhrig: Die Könige von Köln (Pendo)
Robert Seethaler: Ein ganzes Leben (Hanser)

Susann Sitzler: Geschwister (Klett-Cotta)
Douglas Smith: Der letzte Tanz (S. Fischer)
Reiner Stach: Kafka (S. Fischer)
Botho Strauß: Herkunft (Hanser)
Thomas Suddendorf: Der Unterschied (Berlin Verlag)

Bee Wilson: Am Beispiel der Gabel (Insel)
Christoph Wortberg: Der Ernst des Lebens macht auch keinen Spaß (Beltz)
Matthias Zschokke: Die strengen Frauen von Rosa Salva (Wallstein)

Der Sachbuchabend 2016

HERDER

Christiane Laudage: Das Geschäft mit der Sünde. Herder 2016

Kristin Helberg: Verzerrte Sichtweisen. Syrer bei uns. Herder 2016

Leslie Maitland: Liebe ist stärker als die Zeit. Herder 2016

Diana Fey: Wie viel verrückt ist noch normal. Herder 2016

DIE ANDERE BIBLIOTHEK

Georg Forster: Ansichten vom Niederrhein. Die Andere Bibliothek 2016

AUFBAU

Barbara Sichtermann: Das ist unser Haus. Aufbau 2016

BRAUS

Leif Karpe: Weltfahrt. Speisen auf den guten Reisen. Braus 2016

CAMPUS

Hermann Scherer: Fokus! Campus 2016

Massimo Bognanni, Sven Prange: Made in Germany. Campus 2016

Gina Schöler: Das kleine Glück möchte abgeholt werden. Campus 2016

Ferdinand Dudenhöffer: Wer kriegt die Kurve. Zeitenwende in der Autoindustrie. Campus 2016

BELTZ
Kelly Brogan – Die Wahrheit über weibliche Depression, Beltz, 384 Seiten, € 18,95 ISBN 978-3-407-86412-3
Axel Becker – Die Toleranzfalle, Beltz, 280 Seiten, € 19,95 ISBN 978-3-407-86411-6
Carolin Eichenlaub & Beatrice Wallis – Neu in der Fremde, Beltz, 206 Seiten, € 16,95 ISBN 978-3-407-82133-1
Sonja Eismann & Nina Loskowski – Fair für alle, Beltz, 166 Seiten, € 16,95 ISBN 978-3-407-82179-9
Peter Goes – Die Zeitreise, Beltz, 78 Seiten, € 24,95 ISBN 978-3-407-82128-7

PATMOS
Sabine Mehne – Der große Abflug, Patmos, 288 Seiten, € 17,99 ISBN 978-3-8436-0834-3
Josef Epp – Weichen stellen, Patmos, 176 Seiten, € 16,99 ISBN 978-3-8436-0819-0
Paul Lebeau – Das suchende Herz, Patmos, 336 Seiten, € 19,99 ISBN 978-3-8436-0780-3
Heinrich Bedford-Strohm – Alles ändert sich, Patmos, 176 Seiten, € 12,99
ISBN 978-3-8436-0852-7

BLV
Bernd Reichenedler & Daniel Müller – Paleo Workouts, blv, 176, Seiten, € 24,99 ISBN 978-3-8354-1564-5
Heike Adam & Rainer Kauffelt: Eichhörnchen ganz nah, blv, 96 Seiten, € 14,99 ISBN 978-3-8354-1585-0
Nadine Berling-Aumann – Superherbs, blv, 144 Seiten, € 19,99 ISBN 978-3-8354-1572-0
Tobias Müller – Bake and the City, blv, 144 Seiten, € 19,99, ISBN 978-3-8354-1402-0

THORBECKE
Rote Rosen – Das Kochbuch, Thorbecke, 144 Seiten, € 19,99 ISBN 978-3-7995-1143-8
Keda Black – Das Apfelsorten-Backbuch, Thorbecke, 192 Seiten, € 24,99 ISBN 978-3-7995-1028-8

RECLAM
100 Seiten. Asterix

HAUPT
Magee: Schatzkiste mit Buch
Drucken aus dem naturhistorischen Museum London
Basteln, Gestalten, Kreationen aus alten Landkarten

THEISS
Darwin: Die Reise mit der Beagle

METROPOLIS
Die Geschichte der Städte-Kartographie
Designed by Nature

SINGLIESL
Denkspass. Gehirn -Training für ältere Leute

Literatur erleben

Das Schöne am Vorlesen ist nicht allein, dass wir kaum etwas anderes tun müssen, als zuzuhören. Hinzu kommt, dass wir das gemeinsam tun. Dadurch gewinnen wir zum Buch, das wir sonst in einsamer Kopfhängerei lesen, ein neues und lebendiges Verhältnis. Was wir gemeinsam erleben, erleben wir ob als Humor, Schauer oder Einsicht gleich doppelt und dreifach. Michael Schikowski hat Modernes, Klassiker und Unbekanntes ausgewählt.

Heinrich Böll, Nicht nur zur Weihnachtszeit
Sonntag, der 16. Dezember
Uhr 17.00
Ort: Et Kapellche, Köln-Mülheim

E.T.A. Hoffmann, Der Sandmann
Sonntag, der 20. Januar
Uhr 17.00
Ort: Et Kapellche, Köln-Mülheim

Stefan Zweig, Sternstunden der Menschheit
Sonntag, der 24. Februar
Uhr 17.00
Ort: Et Kapellche, Köln-Mülheim

Willem Elsschot, Käse
Sonntag, der 24. März
Uhr 17.00
Ort: Et Kapellche, Köln-Mülheim