Hinweis

Renaissance des Gedruckten
Der schnelle Trost der Bücher

Deutschlandradio Kultur. Politisches Feuilleton.
Gesendet am 9. April 2021.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/renaissance-des-gedruckten-der-schnelle-trost-der-buecher.1005.de.html?dram:article_id=495365

// Allgemein

Alles erfunden – alles wahr (Buchauswahl 2019)

Elizabeth Anderson: Private Regierung (Sachbuch)
Giosuè Calaciura: Die Kinder des Borgo Vecchio (Roman)
Ernst Dronke: Berlin (Sachbuch)
Henriette Dyckerhoff: Was man unter Wasser sehen kann (Roman)
George Eliot: Middlemarch (Roman)
Theodor Fontane: Als Weisheit aller Weisen galt mir Reisen (Reisebuch)
Mahir Guven: Zwei Brüder (Roman)
Rita Henss: Zimt (Sachbuch)
Georg Hermann: Kubinke (Roman)
Annekathrin Kohout: Netzfeminismus (Sachbuch)
Friedrich Luft: Berliner Luft (Sachbuch)
Herman Melville: Mardi (Roman)
Till Penzek und Julia Neuhaus: Als die Großen klein waren (Bilderbuch)
Joseph Roth:Beichte eines Mörders erzählt in einer Nacht (Roman)
Kristen Roupenian: Cat Person (Erzählungen)
Birge Tetzner: Fred bei den Wikingern (Jugendbuch)
Wolfgang Ullrich: Selfies (Sachbuch)
Jewgeni Wodolaskin: Luftgänger (Roman)

Alles erfunden – alles wahr (Buchauswahl 2016)

Die Bibel. Revidierte Lutherübersetzung
Bov Bjerg: Die Modernisierung meiner Mutter (Geschichten)
Matthias Brandt: Raumpatrouille (Geschichten)
Slavenka Drakulic: Dora und der Minotaurus (Roman)
Willem Elsschot: Käse (Roman)
Didier Eribon: Rückkehr nach Reims
Hans Fallada: Kleiner Mann – was nun? (Roman)
Georg Forster: Ansichten vom Niederrhein
John Fante: 1933 war ein schlimmes Jahr (Roman)
Susana Fortes: Warten auf Robert Capa (Roman)
Han Kang: Die Vegetarierin (Roman)
Kristin Hannah: Die Nachtigall (Roman)
Elizabeth Harrower: In gewissen Kreisen (Roman)
Kristin Helberg: Verzerrte Sichtweisen
Willem Frederik Hermans: Die Dunkelkammer des Damokles (Roman)
Karsten Krampitz: 1976. Die DDR in der Krise
Barbara Landes: Die Ballade vom Wunderkind Carson McCullers (Roman)
Christiane Laudage: Das Geschäft mit der Sünde
Leslie Maitland: Liebe ist stärker als die Zeit
Michael Ossorgin: Zeugen der Zeit (Roman)
Jordan Stratford: Adas & Marys unglaublich erfolgreiche Agentur
Gabriele Tergit: Käsebier erobert den Kurfürstendamm (Roman)
Lew Tolstoi: Auferstehung (Roman)
Vendela Vida: Des Tauchers leere Kleider (Roman)
Philipp Winkler: Hool (Roman)
Sarit Yishai-Levi: Die Schönheitskönigin von Jerusalem (Roman)
Juli Zeh: Unter Leuten (Roman)

Sachbuchabend 2018

Carsten Schmidt: Glück (Duden 2018)
Dunja Ramadan: Khalid und das wilde Sprachpferd (Duden 2018)
Holger Volland: Die kreative Macht der Maschinen (Beltz 2018)
Peter Goes: Flüsse dieser Erde (Beltz 2018)
Dan Jones und Marina Amaral: Die Welt von Gestern in Farbe (Riva 2018)
Thomas Henry: Die Hausbar (Riva 2018)
Horst Graebe: Mehr vom Islam wissen (Patmos 2018)
Julia Callwey, Saskia van der Deelen, Vera Schäper: Hello Snow (Thorbecke 2018)
Der Entdeckeratlas (Kosmos 2018)
Reinhard Klimmt, Hans Zimmermann: Simplicissimus 1896 – 1930 (LangenMüller 2018)

Martin Klingst: Trumps Amerika (Reclam 2018)
Frédéric Lenoir: Offener Brief an die Tiere und alle, die sie lieben (Reclam 2018)
Lars-Broder Keil / Sven Felix Kellerhoff: Lob der Revolution (Theiss 2018)
Janet Mann: Geniale Giganten (Theiss 2018)
Julia Baird: Queen Victoria (Theiss 2018)
James Cook (Theiss 2018)
Eric Chaline: 50 Maschinen (Haupt Verlag 2018)
Adrian Möhl: Flora Amabilis (Haupt Verlag 2018)
Dieter Bednarz: Zu jung für alt (Edition Körber 2018)
Heike Henkel, Ulv Philipper: Fit auf 6 Pfoten (Meyer & Meyer 2018)
Jürgen Bruhn: Weltweiter ziviler Ungehorsam (Tectum Verlag 2018)

Karsten Brensing: Die Sprache der Tiere (Aufbau 2018)
Olivier Guez: Das Verschwinden des Josef Mengele (Aufbau 2018)
Soshana Zuboff: Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus (Campus 2018)
Unda Hörner: 1919 (Ebersbach und Simon 2018)
Frank Berzbach: Die Ästhetik des Alltags (Midas 2018)
Esther Perel: Die Macht der Affäre (HarperCollins 2019)
Dorothee Schmitz-Köster: Raubkind (Herder 2018)
Timo Lochocki: Die Vertrauensformel (Herder 2018)