#literaturaußerhaus

Bis zur Wiederaufnahme des Programms im Mai 2021
bietet der

MÜLHEIMER LITERATURCLUB
Literatur außer Haus

auf Instagram unter: Mülheimer Literaturclub
Lesungen aus den Werken von Jane Austen bis Leonid Zypkin
#literaturaußerhaus

// Immer schön sachlich

// Bücher

Das erbarmungslose Lachen Gottes

 

Giosuè Calaciura
Die Kinder des Borgo Vecchio
Roman
Aufbau 2019

Calaciura erzählt in diesem Roman die Geschichte dreier Kinder in Palermo. Hier herrschen Verwahrlosung und Armut. Er erzählt auch von den Straßenverkäufern. Darunter ist der Radikalste derjenige, der versucht, einen einzelnen Schuh zu verkaufen:

Die Kinder waren angerannt gekommen und hatten ihm erzählt, von der anderen Seite des Platzes humpele ein einbeiniger Provinzler auf einer Krücke herüber, der sich trotz der unbequemen Busfahrt und der beschwerlichen Wanderung aus seinem Dorf herausgewagt hatte, weil die Kunde des wunderschönen Einzelschuhs bis in die Berge vorgedrungen war. Mit torkelnden Schritten lahmte er heran und griff schwer atmend nach dem Schuh. Die Größe stimmte, genau danach hatte er gesucht, und während der alte Verkäufer ihn auf die fein gearbeiteten Nähte, die durablen Schuhbänder und das weiche Leder hinwies, blickten sie einander plötzlich ins Gesicht, weil sie das erbarmungslose Lachen Gottes vernommen hatten: Der Schuh war perfekt, jedoch für den fehlenden Fuß.

// Buchhandel

Geschützt: Buchhandel 1/2021 RP

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

// Bücher

Der unwichtige Otto

 

 

 

 

 

Hans Fallada
Der eiserne Gustav
Roman in der Originalfassung
Aufbau 2019

Zum Anhören: Hans Fallada, Der eiserne Gustav. Aufbau 2019. S. 124 f. und 128 f.