Welche Erleichterung

 

 

Stephen Graham
Die Kunst des stilvollen Wanderns
Ein philosophischer Wegweiser
HarperCollins 2020

Welche Erleichterung, der Rolle des Wählers und Steuerzahlers, des Experten für Messingantiquitäten, des Bruders eines Experten für Messingantiquitäten, des Autors eines Bestsellers oder Onkels des Bestsellerautors zu entfliehen. Welche Erleichterung, eine Zeit lang kein Verwaltungsbeamter der Besoldungsgruppe soundso mehr zu sein, der die höchste Beförderungsstufe bereits erreicht hat, nicht mehr nach dem Einkommen oder Gold-Handicap beurteilt zu werden. Ohne Zweifel ist es ein köstlicher Augenblick, wenn der Gärtner, der einen in Wanderkluft daherkommen sieht, nicht zum Gruß an den Hut tippt, wenn man an ihm vorübergeht. Es wäre ein Fehler, sich in nagelneuen Kniebundhosen, Sportjackett, Krawatte und juwelenbesetzter Krawattennadel, mit Gamaschen und einem Stock mit silbernem Knauf in die Wildnis aufzumachen. Die Visitenkarten sollte man ebenfalls zu Hause lassen und versuchen, das Haus mit den drei Etagen zu vergessen. (Stephen Graham, S. 15)

// Immer schön sachlich

// Bücher

Der unwichtige Otto

 

 

 

 

 

Hans Fallada
Der eiserne Gustav
Roman in der Originalfassung
Aufbau 2019

Zum Anhören: Hans Fallada, Der eiserne Gustav. Aufbau 2019. S. 124 f. und 128 f.

// Leseabend

Leseabende in 2020

Dienstag, den 14. Juli 2020
Die Kunst der schönen Bücher
Stiftsbuchhandlung Maschmann, Nottuln
Beginn: 19 Uhr

Mittwoch, den 7. Oktober 2020
Über Beethoven. Leseabend
begleitet von Schülerinnen und Schülern der Musikschule
Ort: Stadtbibliothek Dormagen
Beginn: 18.30 Uhr

Donnerstag, den 8. Oktober 2020
Forum Archiv und Geschichte Neuss e.V.
mit Anton Hipp am Klavier

Montag, den 23. November 2020
Anna Seghers. Leseabend
Buchhandlung Scheuermann, Duisburg
Beginn: 19.30 Uhr

Mittwoch, den 25. November 2020
Anna Seghers. Leseabend
Buchhandlung Till Eulenspiegel, Rösrath
Beginn: 19.30 Uhr

Freitag, den 27. November 2020
Anna Seghers. Leseabend
Buchhandlung, Café & Antiquariat Eule, Brühl
Beginn: 20.00 Uhr

Dienstag, den 8. Dezember 2020
Anna Seghers. Leseabend
Homburger Lesezeit, Homburg/Saar
Beginn: 20.00 Uhr

Donnerstag, den 10. Dezember 2020
„Welche Siege – welche Verluste“ – Der Deutsch-Französische Krieg 1870/71
VHS Bonn „Kulturkalender 2020″
in Zusammenarbeit mit der Universität Bonn
Ort: Haus der Bildung
Beginn: 20.00 Uhr

Mittwoch, den 2. Dezember 2020
Alles erfunden – alles wahr
VHS Bonn – Haus der Bildung
Beginn: 19.00 Uhr