Ein Roman für alle

 

 

 

Oyinkan Braithwaite
Das Baby ist meins
Blumenbar Verlag 2021

Oyinkan Braithwaite kann einfach erzählen und dabei zugleich knapp bleiben. Ideal für Lesewiedereinsteiger. Ein Roman, der in Nigeria spielt, aber kein nigerianischer Roman. Ein Roman, der mit dem ersten Lockdown beginnt, aber kein Corona-Roman. Dann findet sich in ihrem Buch auch noch eine großartige und unerwartete Variante des salomonischen Urteils.

Hörprobe aus dem Buch:

// Immer schön sachlich

// MÜLHEIMER LITERATURCLUB

Die Veranstaltungen 2020/21

Bis zur Wiederaufnahme des Programms
bietet der

MÜLHEIMER LITERATURCLUB
Literatur außer Haus

auf Instagram unter: Mülheimer Literaturclub
Lesungen aus den Werken von Jane Austen bis Leonid Zypkin

// Leseabend

Leseabende in 2020

Dienstag, den 14. Juli 2020
Die Kunst der schönen Bücher
Stiftsbuchhandlung Maschmann, Nottuln
Beginn: 19 Uhr

Mittwoch, den 7. Oktober 2020
Über Beethoven. Leseabend
begleitet von Schülerinnen und Schülern der Musikschule
Ort: Stadtbibliothek Dormagen
Beginn: 18.30 Uhr

Donnerstag, den 8. Oktober 2020
Über Beethoven. Leseabend
mit Christoph Schnackertz am Klavier
Forum Archiv und Geschichte Neuss e.V.

Mittwoch, den 2. Dezember 2020
Alles erfunden – alles wahr
VHS Bonn – Haus der Bildung
Beginn: 19.00 Uhr

// Bücher

Die Demonstration eines Mordes

 

Fjodor Dostojewski
Die Dämonen
Roman
Aufbau Taschenbuch

Die Dämonen ist einer der fünf großen Romane Dostojewskis. Er wurde als Buch erstmals 1873 publiziert, allerdings zunächst noch unvollständig.

Werchowenski, Sohn eines liberalen Vaters, schart einige Männer um sich und erschießt den vollkommen wehrlosen Schatow. Statt des Mörders bekennt Kirillow, den Mord begangen zu haben. Dann begeht er Selbstmord.

Ein Motiv für diesen Mord an Schatow existiert nicht. Werchowenski demonstriert die Möglichkeit eines Mordes und bleibt unbehelligt. Das Buch zur Zeit.